Alleine reisen – 6 gute Gründe

Alleine reisen

Du träumst von fernen Ländern, so viele interessante Orte hast du noch auf deiner persönlichen Zu-Entdecken-Liste? Zeit zum Reisen hättest du und das nötige Kleingeld auch – fehlt nur noch die passende Reisebegleitung? Genau da kann es kompliziert werden? Kein Grund nicht in den Urlaub aufzubrechen. Alleine Reisen heißt die Lösung: Pack einfach die Koffer und fahr auf eigene Faust los!

Alleine reisen – ist das was für dich? Bei näherem Hinsehen kann es genau das Richtige sein. Jetzt verraten wir dir, warum alleine reisen unserer Erfahrung nach super lohnend sein kann!

>> Jetzt Ticket auf fromAtoB finden!

Darum alleine reisen:

1. Weil du endlich Zeit für dich hast

Der Mensch, ein Rudeltier? Nicht unbedingt, viele sind auch sehr gern für sich. Allein ist eben nicht gleich einsam! Es kann unglaublich schön sein, beim Alleine-Reisen einmal Zeit für sich zu haben: Wer nicht abgelenkt wird, kann besser wahrnehmen, was gut tut und stärkt. Zeit zum Nachdenken, Zeit zum Erholen oder Zeit, etwas Neues kennenzulernen: Beim Alleine-Reisen hast du (endlich) Gelegenheit, wirklich an dich zu denken!

2. Weil du dein eigener Herr bist

Urlaub alleine ist Urlaub als Alleinherrscher! Als Alleinreisende/r kannst du Reiseziel und Reisezeit aussuchen, auch im Urlaub entscheidest du, wo’s langgeht. Länger am Meer bleiben? Ein Tempel hat dich so beeindruckt, dass du ihn gleich wieder besuchen möchtest? Gut, dass du dich nicht nach anderen richten musst – tu, wonach dir gerade der Sinn steht. Nutz die Gelegenheit, spontan zu sein, deinen Vorlieben nachzugehen oder auch neue Seiten an dir zu entdecken.

3. Weil du neue Grenzen setzt

Abseits der vertrauten Komfortzone gibt es beim Urlaub alleine oft neue Herausforderungen zu meistern. Beim Alleine-Reisen umso mehr! Es fällt dir nicht leicht, dich in einer unbekannten Stadt zu orientieren? Du sprichst die Sprache des Gastlandes nicht? Es liegt an dir, dafür Lösungen zu finden. Sich auch größeren Aufgaben allein zu stellen, erfordert Mut und Kreativität. Hast du dann einen Weg gefunden, hast du jeden Grund, stolz auf dich zu sein. Der perfekte Boost fürs Selbstvertrauen!

BLOG-Solo-Travel1

4. Weil deine Kreativität Raum bekommt

Routine macht es uns oft schwer, mit offenen Augen durch die Welt zu gehen. Ein Tapetenwechsel kann da gut tun! In einer neuen Umgebung fällt es leichter, einen Schritt zurückzutreten und die Perspektive zu wechseln. Und das geht am besten allein. Du suchst nach Inspirationen oder Lösungen? Vermutlich findest du sie leichter allein, wenn du Raum für dich und deine Ideen hast.

5. Weil dich nichts so leicht aus der Ruhe bringt

Flug verspätet? Zug verpasst? Kein Ticket mehr fürs Konzert bekommen? Kein Grund, aus dem Gleichgewicht zu geraten. Hol dir noch einen Kaffee, warte auf die nächste Verbindung oder entdecke Alternativen. Allein auf Reisen findest du zu mehr Gelassenheit, auch wenn Dinge mal nicht nach Plan laufen oder länger dauern als gedacht − und vielleicht bringt dich dann auch zuhause ein verspäteter Zug nicht mehr aus der Ruhe.

6. Weil du eben doch nicht allein bist

Alleine reisen heißt meist, offener für Neues zu sein: Unabgelenkt hast du Zeit, dich auf die Kultur des Urlaubslandes einzulassen und sprichst öfter die Landessprache. So kommst du mit Einheimischen wie anderen Touristen schnell ins Gespräch. Kaum hast du dich versehen, plant ihr, gemeinsam etwas zu unternehmen – und, wer weiß, vielleicht entwickelt sich sogar die ein oder andere Freundschaft!

>> Jetzt Ticket auf fromAtoB finden!

Überzeugt? Dann trau dich ruhig: Alleine reisen kann eine tolle Erfahrung sein! Wenn du jetzt Feuer gefangen hast, entdeck auch unsere anderen Posts für Alleinreisende und finde die besten Tipps für Single-Reisen wie auch die tollsten Ziele. Die passenden Tickets findest du auf fromAtoB!

%d Bloggern gefällt das: