Berühmte Drehorte zum Selbst-Entdecken: Deutschland, Österreich & die Schweiz

Willkommen in der Welt der berühmten Drehorte! In unserem 1. Teil erfährst du, welche deiner Lieblingsfilme und -reihen in Deutschland, Österreich und der Schweiz gedreht wurden. Darüber hinaus verraten wir dir, welche konkreten Möglichkeiten du hast, berühmte Drehorte zu besichtigen und wie du am besten dahin kommst.

Lass dich inspirieren und wandle bald selbst auf den Spuren von James Bond, deinem Lieblings-Tatortkommissar oder den Stars von Homeland. Mittendrin statt nur dabei – das könnte doch glatt das Motto deiner nächsten Urlaubsreise sein!

PS: In Teil 2 und 3 von „Berühmte Drehorte“ geht es noch weiter hinaus, hier stehen Filmschauplätze in Europa und weltweit auf dem Programm. Nicht verpassen!

1.   Berühmte Tatort-Drehorte

Tatort Drehorte besichtigen

48 Jahre und etwa 20 feste Standorte, davon 18 in Deutschland sowie je einer in Österreich und der Schweiz, sind es mittlerweile – und ein Ende des Tatort-Kults ist nicht in Sicht. Angesichts der Fülle der Tatort-Drehorte und Kommissare mussten wir etwas ausdünnen: Wir haben uns für 3 Highlights entschieden, die Fan-Herzen sicher höherschlagen lassen.

Köln

  •  Was ist zu sehen: unter anderem berühmte Drehorte wie die Original-Wurstbraterei, bei der Ballauf und Schenk gern zu Gast sind, allerdings am anderen Ort
  •  Wie kannst du es besichtigen: täglich geöffnet, Verkauf von Currywurst und Co.
  •  So kommst du hin:
    • Rheinauhafen nahe der Südbrücke, nahe U-Bahnhof Severinstraße

>> Ticket nach Köln finden

Münster

  • Was ist zu sehen: die Schauplätze rund um die Kommissare Boerne und Thiel – Prinzipalmarkt, Dom, Hafen und Aasee, Schloss
  • Wie kannst du es besichtigen: auf eigene Faust oder im Rahmen einer Münsteraner Krimiführung wie dieser hier

>> Ticket nach Münster finden

Kiel

  • Was ist zu sehen: im Grunde alle Schauplätze – Maritim Hotel und Kieler Förde, Petruskirche aus Borowski in der Unterwelt, Polizeirevier und Sitz von Borowskis Büro, …
  • Wie kannst du es besichtigen: auf eigene Faust oder mit der ausführlichen Tatort-Radtour

>> Ticket nach Kiel finden

2. Inglorious Basterds: Schauplätze in Deutschland

die Drehorte von Inglorious Basterds

10 Jahre lang hatte Quentin Tarantino am Skript für den Film geschrieben, der dann ganz überwiegend in Deutschland gedreht – und Tarantinos bis dahin größter finanzieller Erfolg wurde. Wo du auf den Spuren von Brad Pitt, Christoph Waltz, Daniel Brühl und anderer Stars wandeln und dir die Schauplätze selbst ansehen kannst, verraten wir hier:

Görlitz

  • Was ist zu sehen: der Schauplatz für den in Schwarz-Weiß gedrehten Film im Film Stolz der Nation, der Untermarkt am alten Rathaus, die Inspiration für das abbrennende Kino (heute Cinestar Görlitz)
  • Wie kannst du es besichtigen: auf eigene Faust oder als Teil einer Filmführung – die lohnt sich, in Görlitz wurden auch das Grand Budapest Hotel, Der Vorleser und weitere Filme gedreht!

>> Ticket nach Görlitz finden

Hertigswalde (Stadtteil von Sebnitz), Sachsen

  •  Was ist zu sehen: die Umgebung der Hütte, in der Christoph Walz seinen großartigen 1. Auftritt hat – die Hütte selbst wurde direkt im Anschluss leider wieder abgerissen
  • Wie kannst du es besichtigen: auf eigene Faust

>> Ticket nach Sebnitz finden

Berlin

  •  Was ist zu sehen:
    • der Schützengraben im Wald (Fort Hahneberg, Berlin Spandau) inklusive der Gefängniszelle von Hugo Stiglitz (Til Schweiger)
    • das Etablissement, in dem Hans Landa das Ende des Nazireichs beschließt (Clärchens Ballhaus, Berlin Mitte – war obendrein Drehort für Monuments Men)
    • die Außenansicht zweier im Film auftauchender, französischer Lokale (Neue Straße 27 und 29 in Nauen, im Nordwesten Berlins)
  • Wie kannst du es besichtigen: Fort Hahneberg im Rahmen einer Führung, Clärchens Ballhaus ist weiterhin und inklusive der Tischtelefone regulär geöffnet, die neue Straße in Nauen frei zugänglich (siehe Stadt-Special Berlin unten)

>> Ticket nach Berlin finden

3.   James Bond: Berühmte Drehorte von 007

James Bond Drehorte in Österreich und der Schweiz

Seit der 1. Ausstrahlung im Jahr 1954 ist James Bond nicht nur kein Stück gealtert, sondern hat in mittlerweile 24 Filmen den Globus insgesamt sicher ein Dutzend Mal umrundet. Einige Momente, die sich dabei ins kollektive Gedächtnis eingebrannt haben, spielten auch in Österreich und der Schweiz! Oft waren das spektakuläre Schauplätze, so gibt es diverse berühmte James-Bond-Drehorte mit hohem Wiedererkennungswert. An diesen Original-James-Bond-Drehorten kannst du dich (endlich, endlich!) selbst wie ein Geheimagent fühlen – teils mit Martini, aber ohne Gefahr für Leib und Leben:

Sölden, Österreich

  • Was ist zu sehen: diverse Schauplätze aus Spectre: Hoffler Klinik (Gipfelrestaurant „ice Q“), Seilbahn, Ötztaler Gletscherstraße, Rosi-Mittermaier-Tunnel, ..
  • Wie kannst du es besichtigen: auf eigene Faust, bis auf die oft gesperrte Gletscherstraße alles frei zugänglich

>> Ticket nach Sölden finden

Schilthorn (Berner Oberland), Schweiz

  • Was ist zu sehen: u.a. das „Piz Gloria“, in dem mehrere Szenen den James-Bond-Film Im Geheimdienst Ihrer Majestät gedreht wurden
  • Wie kannst du es besichtigen: frei zugänglich für Besucher (gegen Eintritt), beherbergt eine James-Bond-Ausstellung

>> Ticket nach Schilthorn finden

Verzasca-Staudamm, Schweiz

  • Was ist zu sehen: der Staudamm, von dem Pierce Brosnan zu Beginn von Goldeneye einen Bungeesprung macht
  • Wie kannst du es besichtigen: frei zugänglich für Besucher, Bungeesprünge buchbar

>> Ticket nach Tenero finden

4.   Tschick zum Nachreisen

das Roadmovie Tschick nachverfolgen

Mit Tschick hat Wolfgang Herrndorf ein wunderbar leichtes, schweres, zu Herzen gehendes Buch geschrieben. Der gleichnamige Film übersetzte das in eindringliche Bilder – die Drehorte dazu kannst du ohne weiteres auch mit eigenen Augen sehen! Das Roadmovie wurde vor allem in den neuen Bundesländern gedreht; hier sind einige Highlights:

Halle an der Saale

  • Was ist zu sehen: Maiks vornehmes Zuhause (in Wirklichkeit das Haus Klingenberg nahe der Scharnhorststraße, „Berlin-Marzahn“ (die Scheiben-Hochhäuser in Halle-Neustadt)
  • Wie kannst du es besichtigen: auf eigene Faust – lass dabei auf keinen Fall einen Besuch im Dachcafé „Hochgenuss“ im 18. Stock der Scheibe D aus!

>> Ticket nach Halle an der Saale finden

verschiedene Orte, Brandenburg

  • Was ist zu sehen: die Schule der Jungs (das Ernst-Haeckel-Gymnasium in Werder), die morsche Brücke (Bruchwald bei Friedrichshain), das Schlaflager unter freiem Himmel (Windpark Werneuchen)
  • Wie kannst du es besichtigen: auf eigene Faust
  • So kommst du hin: nach Werder, Bruchwald (Cottbus), Werneuchen

Berühmte Drehorte spezial: Berlin

Wo wurde in Berlin gefilmt: Drehorte entdecken

Berlin war schon Schauplatz diverser Filme und Serien, einige davon mit sehr klingenden Namen. Neben stattfindenden Drehs zu Die Bourne Verschwörung und dem James-Bond-Film Octopussy konnten auch Herr Lehmann und Prinzessinnenbad nirgendwo anders spielen als in Kreuzberg. Für Unknown Identity diente die Hauptstadt genauso als Kulisseadt gedreht wie für Lola rennt oder V wie Vendetta.

Extra Filmtouren sparen dir, wenn du die berühmten Drehorte einmal selbst betreten willst, viel Recherchearbeit. Alternativ kannst du Berlin als Filmschauplatz für einen oder mehrere deiner Lieblingsfilme natürlich auch auf eigene Faust erkunden! Hier gibt es einen guten Einstieg in verschiedene Drehorte und ihre jeweilige Filmgeschichte.

Besonderes Plus: Potsdam ist gleich nebenan – und damit der Schauplatz von Cloud Atlas, Die Tribute von Panem und Homeland! Mit dem Filmpark Babelsberg wartet noch ein weiteres Highlight auf Cineasten. So lohnt sich für Filmfans dieser Ausflug also mindestens doppelt, wenn nicht dreifach.

>> Ticket nach Berlin finden

Jetzt willst du alles? Dann klick dich direkt durch zu den berühmten Drehorten in Europa und der Welt und entdeck die Schauplätze für Herr der Ringe oder Game of Thrones, die man wirklich besuchen kann!

 

Berühmte Drehorte in Europa zum Selbst-Entdecken

Die Harry-Potter-Magie beim Betreten des Gleis 9¾ spüren, beim Blick auf die weiten Landschaften Kroatiens Winnetou wiederauferstehen lassen oder sich an den Schauplätzen der Lieblingsszenen von Game of Thrones in die gefährlich schöne Welt der 7 Königreiche träumen – Gründe dafür, berühmte Drehorte zu bereisen, gibt es so viele, wie es einem ans Herz gewachsene Filme und Serien gibt!

Im 2. Teil unserer Reihe „Berühmte Drehorte“ haben wir uns in Europa auf die Suche nach den spannendsten und lohnendsten Schauplätzen gemacht, erfahre hier konkret, was du vor Ort wirklich sehen und erleben kannst und wie du am besten hinkommst. Viel Spaß dabei!

PS: Verpass auch nicht Teil 1 und 3 der schönsten Filmschauplätze – die drehen sich um Deutschland, Österreich und die Schweiz zum einen sowie den ganzen Rest der Welt zum anderen!

1.   Berühmte Drehorte entdecken: Harry Potter

 

Drehorte Harry Potter

Um den Filmzuschauern die eindrucksvollsten Bilder zu liefern, wurden die Harry-Potter-Filme an vielen verschiedenen Orten innerhalb des Vereinigten Königreichs gedreht – für die Aufnahmen rund um das Hogwarts-Schloss allein gab es 8 Drehorte. Eine Reise hin zu den Original-Harry-Potter-Schauplätzen lohnt sich dennoch, wir verraten dir, was echte Zauberer-Fans sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten:

Bahnhof King’s Cross, London (GB)

  • Was ist zu sehen: Der Bahnhof (innen), der zum Gleis 9¾ und dem Hogwarts-Express führt
  • Wie kannst du es besichtigen: offen zugänglich (inkl. Fotostation), Souvenir-Shop tgl. 8-22 Uhr
  • So kommst du hin:  Euston Rd, Greater London N1 9AL, LINK

>> Ticket nach London finden

Harry Potter Studio-Tour, Watford bei London (GB)

  • Was ist zu sehen: Filmsets der großen Halle, des verbotenen Walds, Gleis 9¾, der Winkelgasse
  • Wie kannst du es besichtigen: Täglich starten mehrere Touren, ab etwa 40 £ (~ 45 €) Eintritt (Erwachsene)
  • So kommst du hin: Studio Tour Drive, Leavesden (Watford) WD25 7LR, (nächster Bahnhof Watford Junction)

>> Ticket nach London finden

Alnwick Castle, Northumberland (GB)

  • Was ist zu sehen: Schloss Hogwarts (Außenaufnahmen)
  • Wie kannst du es besichtigen: von etwa April bis Oktober 10-17:30 Uhr, ab 28 € Eintritt (Erwachsene) für Schloss und Garten
  • So kommst du hin: Alnwick Castle, Alnwick, Northumberland, NE66 1NG

>> Ticket nach Alnmouth finden

2.   Die Drehorte von Game of Thrones

 

Drehorte Game of Thrones

Um die 7 Königreiche bildgewaltig darzustellen, reiste die Crew von Game of Thrones regelmäßig durch ganz Europa – zum großen Glück von Drehort-Fans wurden dabei echte Schauplätze Studiokulissen vorgezogen! An diesen Orten gibt es besonders viel rund um GoT für dich zu entdecken:

Dubrovnik (Kroatien)

  • Was ist zu sehen: überwiegend GoT-Drehorte aus Königsmund (King’s Landing) an min. 10 Drehorten in und um Dubrovnik
  • Wie kannst du es besichtigen: geführte Touren oder auch auf eigene Faust – fast alle Plätze sind frei zugänglich, mehr Infos hier.

>> Ticket nach Dubrovnik finden

Mdina (Malta)

  • Was ist zu sehen: diverse Drehorte aus Königsmünd (King’s Landing) sowie Hintergründe für Danaerys Begegnungen mit den Dothraki
  • Wie kannst du es besichtigen: auf eigene Faust oder mit einer Tour, zum Beispiel dieser.

>> Ticket nach Malta finden

Nordirland

  • Was ist zu sehen: Winterfell und das Dothrakische Meer, Eiseninseln, Sklavenbucht, Drachenstein – Nordirland bietet, bunt verteilt, eine immense Anzahl von Schauplätzen.
  • Wie kannst du es besichtigen: frei zugänglich, hier hast du eine gute Übersicht über die Drehorte samt Reisevorschlag
  • So kommst du hin: Newcastle oder Belfast sind die besten Ausgangspunkte

>> Ticket nach Belfast finden

3.   Berühmte Drehorte aus Winnetou-Filmen

Winnetou Drehorte

Die Winnetou-Filme, die so viele Menschen ins Herz geschlossen haben, wurden ganz überwiegend in Kroatien gedreht. Obwohl die Schauplätze nie offiziell veröffentlicht wurden, haben Fans sie nach und nach doch gefunden. Viele der tollen Landschaftsaufnahmen entstanden dabei in kroatischen Nationalparks, hier sind die sehenswertesten:

Nationalpark Plitvicer Seen

  • Was ist zu sehen: Drehort für Der Schatz im Silbersee, Winnetou 2 + 3
  • Wie kannst du es besichtigen: auf eigene Faust (geringer Eintritt) oder im Rahmen einer geführten Tour. Weitere Infos
  • So kommst du hin: nächste große Orte in Kroatien sind Slunj, Korenica, Ogulin, Rakovica, Otocac und Gospic

Nationalpark Paklenica (Kroatien)

  • Was ist zu sehen: Drehort für Unter Geiern, Der Schatz im Silbersee, Old Surehand und weitere
  • Wie kannst du es besichtigen: auf eigene Faust (geringer Eintritt) oder im Rahmen einer geführten Tour. Weitere Infos
  • So kommst du hin: mit Auto oder Bus, Anfahrtsbeschreibung

Rijeka

  • Was ist zu sehen: die Prärielandschaft auf den Hochplateaus Platak und Grobnicko polje – Hintergrund für Winnetou 1+2, Der Schatz im Silbersee und Old Surehand
  • Wie kannst du es besichtigen: im Rahmen von Wanderungen bzw. Ausflügen, zum Beispiel so.

>> Ticket nach Rijeka finden

4.   Der Schauplatz von Downton Abbey

Drehort Downton Abbey

Obwohl ein Großteil der Serie im Familiensitz Downton Abbey und der Ortschaft Downton spielt, ist die komplette Liste der Downton-Abbey-Drehorte erstaunlich lang. Die beiden wichtigsten Schauplätze, das Schloss und das Dorf, liegen nicht ganz so nah beieinander, wie man denken könnte, durch die Vielzahl der „mitspielenden“ Gebäude und den hohen Wiedererkennungswert lohnt sich eine Reise zu beiden aber trotzdem, finden wir!

Highclere Castle, Hampshire (GB)

  • Was ist zu sehen: Downton Abbey, der Familiensitz
  • Wie kannst du es besichtigen: im Rahmen einer Schlosstour, auch mit Teatime, Picknick oder Übernachtung
  • So kommst du hin: Highclere Castle, Highclere Park, Newbury RG20 9RN (gut erreichbar von London aus)

>> Ticket nach London finden

Bampton, Oxfordshire (GB)

  • Was ist zu sehen: die Ortschaft „Downton“, inkl. Kirche, Postamt, Krankenhaus und Pubs
  • Wie kannst du es besichtigen: auf eigene Faust – da die Gebäude im wirklichen Leben Wohnhäuser sind, allerdings nur von außen

>> Ticket nach Swindon (nah bei Bampton) finden

5.   Berühmte Rosamunde-Pilcher-Drehorte

Drehorte Rosamunde Pilcher

Der Moment, an dem er und sie sich am Ende der 90 Minuten in die Arme fallen, macht für Fans der Rosamunde-Pilcher-Bücher nur einen Teil der Faszination aus – mindestens genauso wichtig sind die wunderschönen Landsitze und Landschaftsaufnahmen. Die Bücher wie auch Filme spielen dabei meist in Cornwall, der Heimat der Autorin. Diese oft wiederkehrenden Schauplätze, von Fischerdörfern über Landsitze und Schlösser bis hin zu Gärten und Buchten, sollten Fans auf keinen Fall verpassen:

Padstow, Cornwall (GB)

  • Was ist zu sehen: das Anwesen Prideaux Place, das gleich in einem Dutzend Filmen (u.a. Das Ende eines Sommers, Heimkehr und Die Frau auf der Klippe) mitspielte
  • Wie kannst du es besichtigen: Touren von Frühjahr bis Herbst, manchmal vom Hausherren selbst geführt

>> Ticket nach Padstow finden

Bodmin, Cornwall (GB)

  • Was ist zu sehen: Hier befinden sich gleich 4 Drehorte aus Klippen der Liebe. Im Süden der Stadt liegt zudem der Landsitz Lanhydrock, den Fans ebenfalls wiedererkennen werden.
  • Wie kannst du es besichtigen: auf eigene Faust, Lanhydrock kann gegen Eintritt besichtigt werden
  • So kommst du hin: Bodmin, Cornwall, PL30 5AD (für Lanhydrock Bahnhof Bodmin Parkway)

>> Ticket nach Bodmin finden

Zennor, Penwith-Halbinsel (GB)

  • Was ist zu sehen: das wunderschöne Cove Cottage aus Sommer am Meer, heute ein Bed and Breakfast
  • Wie kannst du es besichtigen: Übernachtungen kannst du hier buchen
  • So kommst du hin: Cove Cottage, St Loy, St Buryan, Penzance, Cornwall, TR19 6DH

>> Ticket nach Penzance finden

Jetzt willst du alles? Dann klick dich direkt durch zu den berühmten Drehorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie der Welt – und begib dich auf die Spuren von Herr der Ringe, James Bond, Inglorious Basterds und vielen anderen Lieblingsfilmen!  

Berühmte Drehorte weltweit zum Selbst-Entdecken

Schauplätze rund um den Globus

Wo wurde eigentlich Herr der Ringe gedreht? Kann man auch Drehorte von Star Wars besichtigen? Nachdem wir dir in Teil 1 und 2 schon die spannendsten, live erlebbaren Drehorte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zum einen sowie Europa zum anderen gezeigt haben, wird unsere Schauplatz-Neugier diesmal grenzenlos – für deine Lieblingsfilme geht es einmal rund um die Welt!

Dabei erfährst du weiterhin nicht nur ganz konkret, wo du berühmte Drehorte findest und was es vor Ort alles zu sehen und erleben gibt, sondern auch, wie du in das Vergnügen kommst.

1.   Berühmte Drehorte: Herr der Ringe/Hobbit

Drehorte Herr der Ringe

In Ermangelung realer Monster und Unterwelten wurden die Herr-der-Ringe-Trilogie und der Hobbit teils am Computer erstellt – alle realen Herr-der-Ringe-Drehorte aber befinden sich, zum Glück des Filmtouristen, im wunderbar magischen Neuseeland. Das Auenland und den Fluss Anduin, den Chetwald und Bruchtal beispielsweise kannst du bei den hier zusammengestellten Herr-der-Ringe-Highlights mit eigenen Augen entdecken. Wenn das kein Grund ist, noch mal intensiv über Neuseeland als nächstes Reiseziel nachzudenken!

Matamata (Neuseeland)

  • Was ist zu sehen: das Auenland inklusive Original-Sets von Hobbiton
  • Wie kannst du es besichtigen: Geführte Touren (84 $ pro Erwachsenem) starten täglich morgens und nachmittags. Mehr hier.
  • So kommst du hin:
    • Hobbiton Movie Set, 501 Buckland Rd, Hinuera, Matamata 3472
    • kostenpflichtiger Transfer ab Auckland, Tauranga und Hamilton

>> Ticket nach Nelson (Neuseeland) finden

Wellington (Neuseeland)

  • Was ist zu sehen: Fluss Anduin, Gärten Isengarts, Bruchtal, Pfade der Toten, diverse Innenaufnahmen
  • Wie kannst du es besichtigen: Der Wald von Hobbiton und Bruchtal sowie die Gärten Isengarts liegen direkt und frei zugänglich in Wellington, die Sets für die Innenaufnahmen kann man im Rahmen geführter Touren besichtigen (vorher reservieren!), für weitere Drehorte muss man ein Stück die Küste entlang.

>> Ticket nach Wellington (Neuseeland) finden

Nelson (Neuseeland)

  • Was ist zu sehen: Ausstellung eines Originalrings, Chetwald, Schattenbachtal
  • Wie kannst du es besichtigen: Die Ringe sind frei zugänglich (Nachbildungen auch käuflich), zum Chetwald ist es ein Ausflug, das Schattenbachtal sieht man am besten vom Hubschrauber aus.

>> Ticket nach Nelson (Neuseeland) finden

2.   Berühmte Drehorte: Star Wars

Drehorte Star Wars

Es liegt ein wenig in der Natur der intergalaktischen Sache, dass die wichtigsten Star-Wars-Drehorte nicht ohne weiteres zu besuchen sind. Es heißt ja schließlich nicht Earth Wars! Ein wichtiger Schauplatz aber (5 von 8 Star-Wars-Filmen nutzen ihn!), der nach der Ortschaft Tatouine benannte Wüstenplanet, wurde im Grunde 1:1 übernommen und lässt sich, hohen Wiedererkennungswert inklusive, auch besuchen! Einzig die 3 Monde suchst du hier vergeblich …

Tatouine bei Tozeur (Tunesien)

  • Was ist zu sehen: der gleichnamige Wüstenplanet
  • Wie kannst du es besichtigen: frei zugänglich

>> Ticket nach Tozeur (Tunesien) finden

3.   Berühmte Drehorte: The Beach / Der Strand

Drehort the Beach

Ein amerikanischer Student findet in Thailand einen paradiesischen, verlassenen Strand – wer dieses Gefühl aus „The Beach“ nacherleben möchte, hat es mittlerweile nicht mehr ganz leicht: Koh Phi Phi, der thailändische Strand aus dem Film, ist zwar weiterhin unglaublich schön, kämpft aber mit großen Besuchermengen und wurde daher auf unbestimmte Zeit für Touristen gesperrt.

Alternativ kannst du allerdings in deutlich größerer Ruhe den Original-Strand besuchen! „El Nido“ auf den Philippinen ist, abseits von Downtown und den geläufigen Touren, bei weitem nicht so überlaufen und diente, mit seinen traumhaften Lagunen, Stränden und Buchten, dem hier geschriebenen Buch mit großer Wahrscheinlichkeit als Inspiration.

Koh Phi Phi, Phi Phi Inseln (Thailand)

  • Was ist zu sehen: der The-Beach-Drehort, der Strand aus dem Film
  • Wie kannst du es besichtigen: Derzeit gar nicht! Zum Schutz der Natur wurde der Strand, Teil eines Nationalparks, gesperrt.

El Nido, Matinloc Island (Philippinen)

  • Was ist zu sehen: idyllische Strände und Buchten, die sehr wahrscheinlich dem Buch zugrunde liegen
  • Wie kannst du es besichtigen: auf eigene Faust oder auch mit einer Führung – El Nido bietet trotz seiner paradiesischen Traumstrände und Lagunen noch verhältnismäßig ruhige Orte und Stunden

>> Ticket nach Puerto Princesa finden

4.   Berühmte Drehorte: Schlaflos in Seattle

Drehorte Schlaflos in Seattle

Die einfach immer wieder schöne Geschichte von Sam und Annie, die nach einem Anruf von Sams Sohn Jonah beim Radio auf verschlungenen Wegen zueinander finden, ist untrennbar mit der namensgebenden, im Nordwesten der USA gelegenen Stadt Seattle verbunden – und auch nach 25 Jahren noch machen sich viele Fans auf die lohnende Suche nach den Originalschauplätzen. Wenn Schlaflos in Seattle auch in deinem Herzen einen Platz gefunden hat und du überlegst, den Vereinigten Staaten einen Besuch abzustatten, lass dir diese nostalgischen Momente nicht entgehen:

Seattle, US

  • Was ist zu sehen: Alles! Schlaflos in Seattle wurde wirklich in Seattle gedreht – von Sams und Jonahs immer noch erhaltenem Hausboot (Westlake Avenue North) über das Diner (Athenian Inn, 1517 Pike Playce) bis zur Dahlia Lounge (mittlerweile umgezogen zur 2001 Fourth Avenue) und vielem mehr. Für das große Finale des Films musst du allerdings zum Empire State Building in New York.
  • Wie kannst du es besichtigen: auf eigene Faust und relativ entspannt zum Beispiel mithilfe dieser Karte.

>> Ticket nach Seattle finden

Special: Aït-Ben-Haddou & Ourzazate, Marokko

Ouarzazate in Marroko, Drehort von der Mumie, Alexander und Game of Thrones

Gleich diversen großen Filmen auf der Spur bist du bei einem Abstecher nach Ourzazate in Marokko: Neben verschiedenen Bibel- und Monumentalfilmen wurden in den dortigen Studios auch Klassiker wie Lawrence von Arabien und Der Prinz von Persien gedreht.

30 km im Nordwesten liegt zudem Aït-Ben-Haddou, eine-fast-nicht-von-dieser-Welt-wirkende Küstenstadt, die aus gutem Grund zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Ihren hohen Wiedererkennungswert gewinnt Aït-Ben-Haddou unter anderem aus dem Beginn von Gladiator (Maximus wird hier ausgebildet). Für Game of Thrones wurde die Stadt zur Sklavenstadt Yunkai, auch Die Mumie und Alexander nutzten die großartige Kulisse der befestigten Anlage. Mit einer geführten Tour gehst du sicher, die Spuren aller großen Filme zu entdecken, aber auch auf eigene Faust lohnt sich der Ausflug.

So kommst du hin: Tagestouren ab Marrakesch oder Ourzazate, im Ort kannst du auch Übernachtungen buchen.

>> Ticket nach Marrakesch finden

Jetzt willst du alles? Dann klick dich direkt durch zu den berühmten Drehorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie Europa!